TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsätze 2014

Besondere Einsätze im Jahr 2014

30.12.2014Vu mit RettungEinsatznummer 554
Für die Witterungsverhältnisse zu schnell war eine 56-jährige Frau. Sie war mit ihrem Nissan Micra auf der Landesstraße 380A von Glems in Richtung Neuhausen unterwegs. In einer Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Leitpfosten und schlitterte in einen Wasserlauf.
19.12.2014Vu mit mehreren VerletztenEinsatznummer 536
Ein 47-Jähriger befuhr mit seinem Fiat-Transporter am Freitagnachmittag, gegen 17.10 Uhr, die Beschleunigungsspur zur B 28 und wollte an der Anschlussstelle Dettingen-West auf die B 28 in Richtung Reutlingen auffahren.
09.12.2014Feuerwehr als GoldfischerEinsatznummer 518
Außergewöhnlicher Einsatz mit der Polizei am Ermskanal Der 555. Einsatz der Gesamtfeuerwehr Metzingen im Jahr 2014 führte die Wehrmänner an den Ermskanal. Im Bereich der Mühlstraße fischten die Einsatzkräfte Schmuckstücke aus dem Wasser.
15.11.2014GebäudebrandEinsatznummer 486
Am Samstagmorgen wurde um 03.53 Uhr die Abteilung Stadtmitte mit dem Einsatzstichwort „Dachstuhlbrand Eichbergstraße“ alarmiert. Bereits auf der Anfahrt zum Brandobjekt konnte eine starke Verrauchung wahrgenommen werden. Im Vereinsheim des Turnerbundes Metzingen war ein Feuer ausgebrochen und hatte sich bereits auf große Teile des Dachstuhles ausgeweitet.
14.11.2014DehnfugenbrandEinsatznummer 484
Kurz vor 16 Uhr meldeten am Freitag, 14.November, die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Einsteinstraße eine Rauchentwicklung an einer Fassade. Daraufhin wurde die Abt. Stadtmitte alarmiert und rückte gemäß AAO zur Einsatzstelle aus.
04.11.2014Verkehrsunfall mit RettungEinsatznummer 467
Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten wurde die Feuerwehr Metzingen am späten Dienstagnachmittag auf die B 28, Höhe Ausfahrt Neuhausen, gerufen.
01.11.2014Unterstützung für den RettungsdienstEinsatznummer 461
Ein vermeintlicher Routine-Einsatz hat sich am Samstag zu einem Großeinsatz für die Hilfsdienste entwickelt. Aus einer Wohnung musste eine stark übergewichtige Frau gerettet werden.
20.10.2014Kollabierte Person auf BaugerüstEinsatznummer 437
Für reichlich Aufsehen hat gestern Mittag ein Feuerwehreinsatz in Metzingen gesorgt.Um 12:30 Uhr ging bei der Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Reutlingen die Meldung über einen kollabierten Arbeiter auf einem Baugerüst am Bahnhof Metzingen ein.
16.10.2014Erneut Auslösung eines RauchwarnmeldersEinsatznummer 427
Erneut informierten aufmerksame Nachbarn die Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Reutlingen über die europaweite Notrufnummer 112 über einen ausgelösten Rauchwarnmelder und Brandgeruch aus einem Einfamilienhaus.
14.10.2014Ausgelöster RauchwarnmelderEinsatznummer 422
Ein aufmerksamer Nachbar wurde um kurz nach 4 Uhr in der Früh von einem Warnsignal eines privaten Rauchwarnmelders geweckt. Daraufhin alarmierte er über die europaweite Notrufnummer 112 die Feuerwehr Metzingen.
11.10.2014StromnverteilerkastenbrandEinsatznummer 416
Wegen eines Schmorbrandes in einem Stromverteilerkasten im Untergeschoss eines Wohngemeinschaftshauses wurden am Samstagvormittag die Rettungskräfte alarmiert.
29.09.2014Starke Rauchentwicklung in der InnenstadtEinsatznummer 400
Mehrere Anrufer meldeten der Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Reutlingen über die europaweite Notrufnummer 112 gegen 18:30 Uhr eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Sieben-Kelter-Schule bzw. des Hallenbades. Daraufhin wurde ein Großaufgebot von Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei in Marsch gesetzt.
27.09.2014Wasser innerhalb GebäudeEinsatznummer 396
Am Samstagvormittag wurde die Feuerwehr Metzingen Abteilung Stadtmitte zu einer Hilfeleistung „Wasser in Gebäude“ alarmiert. In der Heinemannstraße löste sich die Verrohrung am Hausanschluss eines Gebäudes. Dabei liefen bis zur Entdeckung etwa 100 000 Liter Frischwasser unbemerkt aus der Leitung und setzten den Keller mit über 180 Quadratmetern unter Wasser. Nach Erkundung des zuständigen Zugführers vom Dienst (ZvD) wurden weitere Kräfte und Material zur Einsatzstelle nachgefordert.
02.08.2014Blitzeinschlag setzt Dach in BrandEinsatznummer 327
Ausgerechnet eine Dachantenne suchte sich ein Blitz im wahrsten Sinne des Wortes als Blitzableiter. Dummerweise setzte er dabei den Dachstock in Band. Dank aufmerksamer Nachbarn und dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr ist es bei Sachschaden geblieben.
30.07.2014KüchenbrandEinsatznummer 319
Eine in der Teckstraße zufällige vorbeifahrende Diakonieschwester wird auf Rauch aufmerksam, der aus einem gekippten Küchenfenster aus dem Erdgeschoss dringt. Parallel dazu vernehmen Bewohner eines Wohnblocks das akustische Signal eines Rauchwarnmelders.
21.07.2014Schwerer VerkehrsunfallEinsatznummer 308
Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde am Montagnachmittag die Feuerwehr Metzingen alarmiert. Auf der B 313 in Höhe des der städtischen Obstanlage sah ein aus Grafenberg kommender Fahrer eines Pickup einen abbiegenden PKW zu spät.
19.07.2014Verkehrsunfall mit RettungEinsatznummer 306
Schwerstarbeit für Feuerwehr und Rettungsdienst auf der Landesstraße in Höhe der Hardtsiedlung. Sieben Personen sind bei einem Frontalzusammenstoß schwer verletzt worden. Im Einsatz waren unter anderem zwei Rettungshubschrauber.
16.07.2014DachstuhlbrandEinsatznummer 296
Ein brennender Dachstuhl im Kastanienweg ist am Mittwoch gegen 14:30 Uhr der Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst gemeldet worden. Nachbarn hatten bemerkt, dass Flammen aus dem Dach des Einfamilienhauses im Neugreuth schlugen.
20.06.2014Hilfeleistung nach VerkehrsunfallEinsatznummer 262
Am Freitagabend kam es zu einem folgenschweren Unfall auf der B312 höhe Metzingen. Eine Ford-Fahrerin bog von der Hexham-Allee auf die B 312 in Fahrtrichtung Reutlingen ein. Dabei geriet sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Lkw.
14.06.2014DachstuhlbrandEinsatznummer 253
Zu einem offenen Dachstuhlbrand wurde am späten Samstagmittag die Feuerwehr Metzingen in den Stadtteil Neuhausen gerufen. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte brannte sichtbar ein Teil des Dachstuhles. Sofort wurden zwei Trupps unter Atemschutz mit einem Löschrohr ins Innere des Gebäudes geschickt, parallel von außen eine Riegelstellung zum Schutz der angrenzenden Scheune aufgebaut. Neben den Abteilungen Stadtmitte, Neuhausen und Glems wurde von der Feuerwehr Dettingen eine weitere Drehleiter zur Unterstützung angefordert. Verletzte gab es zum Glück keine.
11.06.2014Radfahrer übersehenEinsatznummer 246
Die First Responder Gruppe der Feuerwehr Metzingen, Abteilung Stadtmitte, wurde am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall gerufen. Eine 77-jährige Fordlenkerin bog gegen 11.50 Uhr vom Öschweg nach rechts in die Noyon-Allee ab und übersah den vorfahrtsberechtigten Radler, der auf dem Radweg unterwegs war.
03.06.2014GasgeruchEinsatznummer 229
Der Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Reutlingen wurde am Dienstagabend Gasgeruch in einem Einfamilienhaus im Metzinger Öschweg gemeldet. Die Leitstelle alarmiere daraufhin die Feuerwehr Metzingen Abteilung Stadtmitte, die mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug und einem Einsatzleitwagen zur Einsatzadresse ausrückte.
23.05.2014AufzugsnotöffnungEinsatznummer 219
Über die europaweite Notrufnummer 112 meldete eine Bewohnerin am späten Freitagmittag der Leitstelle in Reutlingen, dass sie Hilferufe aus einem steckengebliebenen Aufzug hört. Daraufhin wurde gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) Kleinalarm für die Metzinger Feuerwehr ausgelöst.
17.05.2014GefahrstoffeinsatzEinsatznummer 206
Am Samstagvormittag rangierten mehrere Lastkraftwagen eines Schaustellerbetriebes auf dem Parkplatz beim Festplatz Bongertwasen. Dabei riss an einem Wechselladerfahrzeug der Dieseltank auf und es traten etwa 300 Liter Dieselkraftstoff auf die Parkplatz- und Grünfläche aus.
17.04.2014BaumhausbrandEinsatznummer 164
Am Morgen des 17. Aprils melden Autofahrer eine Rauchentwicklung im Bereich der Ulmer Straße. Daraufhin wurde die Feuerwehr Metzingen alarmiert. Beim Erkunden durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, dass im Bereich des Gewanns Glore ein größeres Baumhaus in etwa 2 Meter Höhe in Vollbrand steht.
14.04.2014Hilfeleistung nach VerkehrsunfallEinsatznummer 161
Viel zu schnell ist ein Fahranfänger am Montagabend gegen 19.40 Uhr auf der L 380 a unterwegs gewesen und hat deswegen einen schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten verursacht.
12.04.2014Person in Maschine eingeklemmtEinsatznummer 155
Am vergangenen Samstag wurde um 12:53 Uhr die Feuerwehr Metzingen zu einer Personenrettung in ein Metzinger Industriegebiet gerufen. Dort war ein Arbeiter damit beschäftigt, das Förderband einer Sortieranlage zu reparieren.
26.03.2014KüchenbrandEinsatznummer 132
Sieben Verletzte bei Küchenbrand Kleine Ursache, große Wirkung: In einem Mehrfamilienhaus in der Schlossstraße in Metzingen wollte am Mittwochabend eine Familie Pommes frites zubereiten. Vermutlich aus Unachtsamkeit entzündete sich das Fett in der Pfanne. Schnell griff das Feuer auf die hölzerne Küchenzeile über. Nach ersten Löschversuchen rettete sich die Familie ins Freie.
14.03.2014Kleinbrand - HolzunterstandEinsatznummer 118
Die Feuerwehr Metzingen wurde am vergangenen Freitag um kurz vor 24 Uhr über die Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Reutlingen zu einem Gartenhüttenbrand im Bereich des Falkenberges alarmiert. Beim Eintreffen des Einsatzleiters brannte ein etwa 5 mal 2 Meter großer Unterstand für Brennholz.
11.03.2014Thuja-Hecke in VollbrandEinsatznummer 110
Meterhohe Flammen loderten in den Himmel Zugverkehr zwischen Nürtingen und Metzingen nach Brand eingestellt Zu einem spektakulären Brand ist es am Dienstagabend an der Nürtinger Straße in Metzingen gekommen. Jugendliche setzten eine Hecke in Brand. Wegen des Feuers musste die Bahnstrecke gesperrt werden.
28.02.2014Bei Dachdeckarbeiten verunglücktEinsatznummer 94
Mit schweren Rücken- und Kopfverletzungen ist ein 33-jähriger Dachdecker am Freitagmorgen in ein Krankenhaus eingeliefert worden.
10.02.2014Einsatzreiche Woche Einsatznummer 66
Zu insgesamt 21 Einsätzen mussten die Frauen und Männer der Metzinger Feuerwehr in der vergangenen Woche ausrücken.
25.01.2014KleinbrändeEinsatznummer 38
Am vergangenen Samstagabend wurde die Feuerwehr Metzingen, Abteilung Stadtmitte, zu drei Kleinbränden alarmiert.
16.01.2014GefahrstoffaustrittEinsatznummer 24
Das Kältemittel Tetrafluorethan ist bei Wartungsarbeiten in einem Metzinger Outlet freigesetzt worden. Acht Mitarbeiter sind vom Rettungsdienst zur Beobachtung in umliegende Kliniken gebracht worden. Bei der Metzinger Feuerwehr lief der Alarm um 13:37 Uhr auf. Nachdem ein automatischer Rauchmelder ausgelöst hatte, rückte der Löschzug aus, weil man zunächst von einem Brand ausgegangen war. Am Einsatzort in der Mühlstraße eingetroffen entpuppte sich das vermeintliche Feuer als defekte Klima-Anlage.