TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsätze 2021

Besondere Einsätze im Jahr 2021

03.03.2021BalkonbrandEinsatznummer 122
Bewohner eines Nachbarhauses meldeten über den Notruf 112 ein Feuer im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses. Das Feuer drohte auf das erste Obergeschoss überzugreifen. Die Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Reutlingen alarmierte daraufhin die Feuerwehr Metzingen mit dem Stichwort „Wohnungsbrand“ zusammen mit dem medizinischen Rettungsdienst.
16.02.2021Verkehrsunfall B 312Einsatznummer 93
Gegen 8:45 Uhr alarmierte die Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst die Feuerwehr Metzingen mit dem Stichwort Verkehrsunfall schwer. Auf der Bundesstraße 312 kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß zwischen einem Kraftfahrzeug und einem Verkaufswagen. Dabei wurden die beiden Fahrzeuginsassen schwer verletzt.
08.02.2021Dreijähriges Mädchen Steckt im Treppengeländer festEinsatznummer 72
Denkbar schlecht ist der Wochenstart zunächst bei einer Familie in Metzingen (Landkreis Reutlingen) verlaufen. Gegen 7 Uhr startete am 8. Februar ein dreijähriges Mädchen seine Entdeckungsreise durchs Haus. Ob es Neugier oder Forscherdrang war, lässt sich nicht sagen, jedenfalls steckte das Kind im Obergeschoss des elterlichen Hauses seinen Kopf durch die Streben des Treppengeländers und weil’s so interessant war im Anschluss gleich noch durch die Absturzsicherung. Dann war aber Schluss mit lustig: Das Kind steckte fest. Alles gute Zureden der Eltern half nichts, es ging keinen Zentimeter zurück.
07.02.2021Verkehrsunfall mit RettungEinsatznummer 70
Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Abend im Bereich der Einmündung der Industriestraße mit der Ausfahrt der B312. Bei unserem Eintreffen stand ein Fahrzeug rund 50m von der Straße entfernt im gut knietiefen Wasser des Brühlwiesenbachs.
20.01.2021Verkehrsunfall mit RettungEinsatznummer 34
Die Feuerwehr Metzingen wurde am frühen Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf die L 378a zwischen Metzingen und Reutlingen gerufen. Aus bislang ungeklärter Ursache prallten ein VW-Kleinbus und ein Renault Twingo nahezu frontal zusammen. Dabei wurde eine Person in ihrem PKW eingeklemmt und musste mittels hydraulisch Rettungsgerät von der Feuerwehr befreit werden.
08.01.2021Zwei Verletzte nach BrandEinsatznummer 10
Zu einem Zimmerbrand sind die Abteilungen Neuhausen und Kernstadt der Feuerwehr Metzingen am Freitag in die Metzinger Straße gerufen worden. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, ist sie auf einen 38 Jahre alten Mann mit massiven Brandverletzungen gestoßen. Im Zuge der Erkundung stellte sich heraus, dass sich der neunjährige Sohn versehentlich mit einer entzündbaren Flüssigkeit überschüttet hatte.