TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Kleinbrand im Freizeitcenter
07.04.2016 (Einsatznr. 142)

Durch die automatische Brandmeldeanlage eines Freizeitcenters wurde die Feuerwehr Metzingen am Donnerstagvormittag alarmiert.

Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass mehrere Einzelmelder ausgelöst hatten und drei Räume mittelstark verraucht waren. Ein Trupp unter Atemschutz ging in den betroffenen Bereich vor und fand einen brennenden Karton mit einer größeren Menge Speiseöl auf einer Herdplatte im Küchenbereich vor.

Vier Personen, die sich im verrauchten Bereich aufgehalten hatten, wurden nach draußen gebracht und dem nachgeforderten Rettungsdienst zur medizinischen Kontrolle übergeben. Diese wurden nach ambulanter Versorgung wieder entlassen.
Die verrauchten Räume sind anschließend mit einem Hochleistungslüfter entraucht worden.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Metzingen, Abteilung Stadtmitte, mit einem Löschzug und zwei Führungsfahrzeugen, der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie das Polizeirevier Metzingen mit zwei Fahrzeugen.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, ist verhindert worden, dass das Feuer sich weiter ausbreitete. Somit ist nur ein geringer Sachschaden zu verzeichnen.