TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Umgebauter Bauwagen im Gewann Bol total ausgebrannt
24.09.2017 (Einsatznr. 510)

Nicht mehr viel übrig geblieben ist von einem Bauwagen im Gewann Bol. Am Sonntag kurz vor 8 Uhr hatte ein Spaziergänger, der mit seinem Hund unterwegs war, den Brand auf einem Gartengrundstück an der Bahnlinie zwischen Metzingen und Riederich etwa 200 Meter nach der Nordtangente  entdeckt. Die alarmierte Metzinger Feuerwehr setzte ein Rohr unter Atemschutz ein, nachdem sie sich Zugang zum eingezäunten Grundstück verschafft hatte. Bereits vor den Löschmaßnahmen waren in dem umgebauten Bauwagen zwei Propangasflaschen explodiert. Von der Feuerwehr, die mit zwei Löschfahrzeugen ausgerückt war, konnte verhindert werden, dass der Brand auf ein in unmittelbarer Nähe stehendes Gartenhäuschen übergriff. Am umgebauten Bauwagen entstand Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Bäume und gelagertes Holz wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte: KDOW, ELW, 2 HLF