TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Müllwagen ist im Stadtteil Neuhausen in Brand geraten
12.01.2018 (Einsatznr. 22)

Einen gehörigen Schrecken hat die Besatzung eines Müllfahrzeuges am Freitagmorgen im Stadtteil Neuhausen bekommen.

Als die Mitarbeiter einer Entsorgungsfirma im Linsenraim damit beschäftigt waren, Gelbe Säcke einzusammeln, schlugen Plötzlich Flammen aus dem Heck des 24-Tonners. Der Fahrer reagierte geistesgegenwärtig, indem er die Press-Hydraulik stoppte und die Feuerwehr verständigte. Den Wehrmännern gelang es relativ schnell, das Feuer im Einwurfsschacht des Fahrzeugs zu löschen.

Weil jedoch ein Teil des brennenden Materials bereits in die große Müllkammer geraten war, entschloss sich die Feuerwehr, den Laster komplett zu entladen. Begleitet von zwei Löschfahrzeugen und der Polizei ging es mit Blaulicht und einem qualmenden Mülllaster auf den Betriebshof eines Metzinger Entsorgungsfachbetriebs, wo der Müllwagen komplett entleert wurde. Kräfte der Feuerwehr löschten die restlichen Brandnester ab.

Wie es zu dem Brand gekommen ist, ermittelt die Polizei. Oft sind es chemische Substanzen und Batterien, die solche Brände in Müllfahrzeugen verursachen.

Eingesetzte Kräfte: KDOW, ELW1, HLF, LF, TLF