TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen
07.02.2018 (Einsatznr. 55)

Am Mittwochabend sind bei einem Verkehrsunfall in der Stuttgarter Straße der 18-jährige Fahrer und vier mitfahrende Kinder verletzt worden. Der Nissan-Fahrer befuhr um 17.30 Uhr die Stuttgarter Straße stadtauswärts in Richtung Riederich. Zwischen der Carl-Zeiss-Straße und der Nordtangente kam er aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken nach links kam er ins Schleudern und geriet auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf den Grünstreifen, wo sich das Fahrzeug mehrfach überschlug. Dabei rutschte der Nissan noch über einen circa 150 cm tiefen Graben und kam schließlich wieder auf den Rädern zum Stillstand. Der 18-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Vier mitfahrende Kinder im Alter von 11 - 12 Jahren, die nicht alle angegurtet waren, erlitten schwere Verletzungen. Alle fünf Fahrzeuginsassen wurden in Kliniken eingeliefert. Es entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt circa 1050 Euro. Neben mehreren Rettungsfahrzeugen war die Feuerwehr Metzingen mit 12 Mann und 3 Fahrzeugen im Einsatz. Die Stuttgarter Straße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.(Quelle: PP Reutlingen)

Eingesetze Fahrzeuge: ELW 1, 2 HLF 16/12