TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Verkehrsunfall mit Motorrad
09.05.2018 (Einsatznr. 220)

Schwer verunglückt ist am Mittwoch gegen 18 Uhr ein Motorradfahrer. Der Mann war mit seiner Maschine auf der Ulmer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Als die Ampel beim Polizeirevier auf Grün geschaltet hatte, fuhr er los und kollidierte frontal mit einem BMW, dessen Fahrer sich von der Eisenbanhnstraße in die Kreuzung hineingetastet hatte.

Durch den Aufprall wurde der Motorradfahrer durch die Luft geschleudert und krachte rund zehn Meter später auf die Motorhaube eines Wagens, der sich auf der Abbiegespur Richtung Noyon Allee befunden hatte. Der Motorradfahrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Die Ulmer Straße war während der Bergungsarbeiten- und Aufräumarbeiten komplett gesperrt.

Nach Angaben der Feuerwehr war es sehr hilfreich, dass ein Arzt, der den Unfall beobachtet hatte, unverzüglich mit der Erstversorgung des Verletzten begann. Unterstützt wurde er dabei von den Rettungssanitätern der Feuerwehr. Die hatte am Mittwoch insgesamt alle Hände voll zu tun, wie Kommandant Hartmut Holder anmerkte. Insgesamt rückte die Metzinger Kernstadtwehr zu acht Einsätzen, darunter drei Verkehrsunfällen, aus. Zugleich war es für die Einsatzkräfte der Abteilung Stadtmitte bereits der 220. Alarm im laufenden Jahr.