TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2019

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Feuer rechtzeitig entdeckt
16.03.2019 (Einsatznr. 132)

Die Feuerwehr Metzingen wurde am Samstag zu einer unklaren Brandmeldung in die Schützenstraße alarmiert. Der Anrufer wies die Feuerwehr ein und berichtete, dass es im 2. Obergeschoss des Mehrfamilienhauses nach Rauch riechen würde.

Umgehend wurde ein Trupp unter Atemschutz zu der betroffenen Wohnung beordert, um in die Wohnungstüre einen Rauchschutzvorhang einzusetzen. Parallel wurde eine offenstehende Balkontüre erkundet. Mittels der Drehleiter wurde hier ein alternativer Angriffsweg gewählt, um den Flur rauchfrei zu halten. Der vorgehende Atemschutztrupp konnte einen brennenden Kochtopf in der Wohnung vorfinden. Dieser wurde ins Freie verbracht und abgelöscht. In der verrauchten Wohnung wurden zum Glück keine Personen aufgefunden. Im Anschluss wurde die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter entraucht und belüftet.

Nach Beendigung der Maßnahmen ist die Wohnung an die Polizei übergeben worden. Im Einsatz war der Löschzug der Abteilung Stadtmitte mit 23 Einsatzkräften. Ebenso waren ein Rettungswagen vom Malteser Hilfsdienst und die Polizei mit einem Streifenwagen vor Ort.