TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2019

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Verkehrsunfall mit Rettung
31.05.2019 (Einsatznr. 237)

Fünf Verletzte und ein Schaden in Höhe von insgesamt 40 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich auf der B 312 ereignet hat. Der 19-jährige Fahrer eines Ford Fiesta befuhr die Nagykallo-Allee und wollte auf die B 312 in Fahrtrichtung Stuttgart auffahren. Als er von der abschüssigen Strecke einbog, kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er mit einem 61-jährigen Fahrer eines BMW, der ihm auf der B 312 in Fahrtrichtung Reutlingen entgegen kam. Bei der Frontalkollision wurden der Fiesta-Fahrer, ein 19-jähriger Mitfahrer sowie eine gleichaltrige Mitfahrerin schwer verletzt. Ein weiterer Fahrzeuginsasse erlitt leichte Verletzungen. Alle Verletzten wurden in Kliniken gebracht, wobei eine Person mit dem Rettungshubschrauber Christoph 22 transportiert wurde. Auch der BMW-Fahrer wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme war die B 312 rund zwei Stunden lang voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Es kam beim freitäglichen Brückentag in der Outletcity zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Der BMW war mit einem e-call-System ausgestattet, das den Unfall und den Unfallort exakt weitergeleitet hatte. So war die Leitstelle darüber informiert, dass beim BMW sämtliche Airbags ausgelöst hatten, jedoch keine Sprachverbindung möglich war.

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, Rüstzug.