TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Zündelndes Kind - Zimmerbrand
04.07.2020 (Einsatznr. 285)

Am Samstagmorgen gegen 9 Uhr sollte ein 5-jähriger Junge in Metzingen in der Kirchstraße im Ortsteil Glems seinen Beitrag zum Familienleben leisten und den Frühstückstisch decken. Da ihm dies jedoch missfiel zog er sich in sein Zimmer zurück. Nachdem es ihm zuvor gelungen war, Streichhölzer mit ins Zimmer zu schmuggeln, zündete er dort erfolgreich die Gardine an. Die Eltern wurden durch den ausgelösten Rauchmelder darauf aufmerksam und konnten den Brand vor Eintreffen der bereits alarmierten Feuerwehr löschen. Durch den Brand und der daraus folgenden starken Rauchentwicklung war die Wohnung jedoch nicht mehr bewohnbar, so dass die mehrköpfige Familie in einem Hotel unterkommen musste. Vom Rettungsdienst sind der Vater sowie ein weiterer Mann, der den entstehenden Brand weitgehend löschen konnte, ambulant versorgt worden. Am Gebäude entstand vermutlich ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Eingesetzte Kräfte:
Abt. Stadtmitte: KDOW, ELW 1. 2 HLF 16, DLAK 23/12
Abt. Glems: LF 16/12, TLF 16, MTW.