TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Fontalzusammenstoß auf der B 312
07.10.2021 (Einsatznr. 676)

Am Donnerstagmorgen hat sich auf der B312 zwischen Metzingen und Riederich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Um kurz nach 9 Uhr ging der Notruf bei der integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Reutlingen ein. Aufgrund des Meldebildes wurden die Feuerwehr Metzingen mit dem Stichwort „Verkehrsunfall mit Rettung“ und der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen, einem Notarzt und dem organisatorischen Leiter Rettungsdienst alarmiert. Parallel rückten mehrere Streifenwagen der Polizei und der Kreisbrandmeister zur Unfallstelle aus.

Vor Ort stellte sich die Lage wie folgt dar:

Auf der Bundesstraße im Bereich der Ausfahrt zum Gewerbegebiet Längenfeld prallten zwei Mini Cooper frontal zusammen. Der Rettungsdienst, der zeitgleich mit der Feuerwehr eintraf, versorgte die beiden Fahrzeuglenker, die mit Hilfe von Ersthelfern selbstständig ihre Fahrzeuge verlassen konnten.

Maßnahmen der Feuerwehr:

Die Feuerwehr unterstürzte mit ausgebildeten Rettungssanitätern den Rettungsdienst und den Notarzt bei der Versorgung der Verletzten, sicherte in Zusammenarbeit mit der Polizei die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und stellte einen zweifachen Brandschutz sicher. Nach dem Abtransport der beiden verletzten Personen in ein Krankenhaus wurden auslaufende Betriebsmittel gebunden und die Polizei bei der Unfallaufnahme unterstützt.

Die B 312 war während den Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme bis ca. 11:15 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Im Einsatz war die Abteilung Stadtmitte mit einem Rüstzug und etwa 20 Einsatzkräften.