TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Erfolgreiche Reanimation
08.11.2021 (Einsatznr. 724)

Am Montagvormittag wurde die First-Responder-Einheit der Feuerwehr Metzingen in die Metzinger Innenstadt gerufen. Bereits eineinhalb Minuten nach der Alarmierung trafen die als Rettungssanitäter ausgebildeten Ersthelfer am Einsatzort ein. Sie fanden eine Person mit Herz-Kreislauf-Stillstand vor. Ein couragierter freiwilliger Feuerwehrmann aus einer Nachbargemeinde wurde auf den Notfall aufmerksam und führte die Wiederbelebung bis zum Eintreffen der Feuerwehr durch. Umgehend wurde die Reanimation weitergeführt, bei der auch ein sogenannter AED (Automatisierter Externer Defibrillator) und ein Atemwegsmanagement mittels Sauerstoffbeatmung eingesetzt wurde. Bei der weiteren Versorgung mit dem Notarzt- und Rettungswagenteam wurden die Reanimationsmaßnahmen intensiviert. Diese führten schließlich wieder zu einem eigenen Herzrhythmus des Patienten. Zur weiteren intensivmedizinischen Behandlung wurde der Patient in eine Klinik gebracht.

Durch das beherzte Eingreifen des zufällig vorbeikommenden Feuerwehrmannes und die weiteren Versorgungsmaßnahmen der First-Responder-Einheit sowie des Rettungsdienstes ist es zu verdanken, dass er überlebte. Pro Minute, die bis zum Beginn der Herz-Lungen-Wiederbelebung verstreicht, verringert sich die Überlebenswahrscheinlichkeit des Patienten um etwa 10 Prozent.

Bei der Feuerwehr Metzingen startete im November 2001 das First Responder Projekt mit dem Ziel, das therapiefreie Intervall bis zum Eintreffen des professionellen Rettungsdienstes zu verkürzen. Werktags rücken in der Kernstadt die hauptamtlichen Feuerwehrkräfte von 6 bis 18 Uhr zu diesen medizinischen Einsätzen aus. In den Abendstunden und am Wochenende übernimmt der DRK Ortsverein Metzingen die Ersthelfereinsätze. Die First Responder Einheit der Abteilung Glems steht dagegen ganztags für diese Einsätze zur Verfügung. Beide First-Responder-Einheiten der Metzinger Feuerwehr rücken jährlich zu mehr als 150 Einsätzen aus.