TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Lastzug in Notlage
18.10.2005 (Einsatznr. 292)

Nicht gerade vom Glück verfolgt war ein Lastwagenfahrer aus Ludwigshafen. Im Metzinger Industriegebiet wollte er mit seinem Vierzigtonner wenden. Dabei hatte er jedoch nicht bedacht, dass seine komplette Restladung, die aus rund sechs Tonnen Salztabletten bestand, auf Höhe der Vorderachse des Anhängers gelagert war. Deshalb kippte der Zweiachser gegen das Heck der Zugmaschine. Der Feuerwehr gelang es, mit hydraulischen Hebewerkzeugen sowie pneumatischen Lufthebern den Anhänger wieder aufzurichten. Weil der Anhänger im Bereich der Zuggabel so schwer beschädigt wurde, dass ein Experte der Verkehrspolizei die Weiterfahrt untersagte, musste die Ladung auf die Zugmaschine umgeladen werden. Bei dem ungewöhnlichen Zwischenfall ist niemand verletzt worden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 16/12 und WLF mit AB-Rüst