TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Verkehrsunfall L378a
19.04.2006 (Einsatznr. 136)


Als ein 57-Jähriger aus Göppingen mit seinem Audi kurz nach 22 Uhr auf der K 6715 von Reicheneck in Richtung Metzingen unterwegs war und an der Einmündung in die L 378A nach links abbog, missachtete er die Vorfahrt eines auf der Landesstraße in Richtung Rommelsbach fahrenden Mitsubishis eines 30-jährigen Reutlingers. Die Fahrzeuge krachten mit großer Wucht zusammen und wurden anschließend von der Fahrbahn geschleudert. Der 57-jährige Fahrer aus Göppingen wurde in seinem Audi eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr Metzingen befreit werden. Dazu kam das hydraulische Schneidgerät zum Einsatz. Er und auch der andere Fahrer erlitten bei der Kollision schwere Verletzungen, während an den beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 12.000 Euro entstand. Die Landesstraße musste während der Unfallaufnahme halbseitig für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Feuerwehr Metzingen übernahm die Ausleuchtung der Einsatzstelle, unterstützte bei der Bergung der Unfallfahrzeuge und reinigte abschließend die Fahrbahn.

Eingesetzte Fahrzeuge: Kdow, ELW, VRW, LF 16/12 und WLF mit AB-Rüst