TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
15.05.2013 (Einsatznr. 180)

Gleich drei Autos sind auf der B 312 im Bereich der Anschlussstelle Metzingen verunglückt. Als eine Polizeistreife mit ihrem Zivilfahrzeug gegen 12.25 Uhr einen mit seinem Kinderfahrrad auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart radelnden elfjährigen Buben kontrollieren wollte und hierzu mit eingeschalteter Warnblinkanlage und aufgesetztem Blaulicht anhielt, kam es zu einem Rückstau. Ein von hinten kommender 45-jähriger Fahrer eines Mercedes Vito bemerkte dies rechtzeitig und bremste sein Fahrzeug entsprechend ab. Eine weitere von hinten kommende 34-jährige Autofahrerin reagierte allerdings zu spät und krachte mit ihrem VW Touran mit solcher Wucht auf den bremsenden Vito, dass dessen Heck ausbrach, das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn schleuderte und dort mit einem entgegen kommenden VW Golf eines 31-Jährigen kollidierte. Während sich die 34-jährige Unfallverursacherin leichte Verletzungen zuzog, blieben die anderen Unfallbeteiligten unversehrt. Der an den drei verunglückten Autos entstandene Gesamtschaden wird von der Polizei auf etwa 21.000 Euro geschätzt. Von der Feuerwehr wurden ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen, außerdem musste die Straße gereinigt werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW 1/10-2, HLF 16/12 1/44-2, WLF 1 mit AB-RÜST