TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Fahrzeugbrand
20.07.2013 (Einsatznr. 346)

Härtemittel im Führerhaus entzündete sich selber

Ein brennender Kleintransporter hat am Samstag Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen. Im Eichenweg waren Passanten auf das Fahrzeug aufmerksam geworden, aus dem Rauch drang. Die alarmierte Feuerwehr verschaffte sich Zugang zum Fahrerhaus und staunte anschließend zusammen mit der Polizei nicht schlecht: Im Fahrerhaus hatten die Handwerker in dem Mietwagen einen sprichwörtlich feuergefährlichen Härter auf dem Armaturenbrett gelagert. Durch die Sonneneinstrahlung explodierte nach Angaben der Feuerwehr regelrecht die Verpackung und sorgte dafür, dass das Material in Brand geriet. Der Transporter musste anschließend abgeschleppt werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW 1/10-1, ELW 1 1/11, HLF 16/12 1/44-1,