TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Verkehrsunfall mit Rettung
25.07.2013 (Einsatznr. 356)

69jährige Autofahrerin bei Unfall auf der B 313 schwer verletzt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am gestrigen Donnerstag gegen 15.40 Uhr auf der Bundesstraße 313. Eine 69 Jahre alte Autofahrerin aus einer Reutlinger Kreisgemeinde war mit ihrem Mercedes unterwegs in Richtung Grafenberg. Nach der Senke beim Neugreuth kam sie aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Auto nach links von der Fahrbahn ab. Im Anschluss überfuhr sie ein großes Verkehrsschild sowie etliche kleinere Bäume, ehe sie über einen Graben schanzte und mit ihrem Wagen in einem Gebüsch zum Stehen kam. Dadurch war es nicht möglich, die Frau über die linke Fahrzeugseite aus dem Kombi zum Retten. Dies gelang jedoch problemlos über die Beifahrerseite, nachdem die Tür nach Auskunft der Feuerwehr zunächst verklemmt war. Nach der Erstversorgung durch Angehörige der Feuerwehr kam die Frau mit Notarztbegleitung in eine Klinik. Die Feuerwehr unterstützte im Anschluss die Bergungs- und Aufräumarbeiten. Während dieser Zeit war die Bundesstraße halbseitig gesperrt. Es kam zu längeren Staus. Am Mercedes dürfte nach ersten Schätzungen Totalschaden entstanden sein.

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, ELW 1, HLF 16/12, WLF + AB-RÜST, HLF 16/12.