TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Kleinbrände
25.01.2014 (Einsatznr. 38)

Am vergangenen Samstagabend wurde die Feuerwehr Metzingen, Abteilung Stadtmitte, zu drei Kleinbränden alarmiert. Um kurz nach 20:30 Uhr meldete die Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Reutlingen zwei Mülleimerbrände in der Unterführung bei der Noyon-Allee. Die Mülleimer wurden von einem Trupp unter Atemschutz mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht. Während den Löscharbeiten wurde die Unterführung durch die Polizei gesperrt, da sie vollständig verraucht war. Hier haben vermutlich Unbekannte Zigarettenkippen in die Mülleimer geworfen. Kaum war das Löschfahrzeug wieder aufgerüstet, kam um 21:30 Uhr  der zweite Alarm an diesem Abend. In der Carl-Zeiss-Straße brannte auf einem Firmengelände ein 1,1 Kubikmeter Container. Durch ein sogenanntes Freischaltelement konnten sich die Floriansjünger Zutritt zum Gelände schaffen und ebenfalls mit einem Trupp unter Atemschutz und einem Löschrohr den Brand löschen. Die umliegenden Container wurden ebenfalls mit Löschwasser benetzt und mit einer Wärmebildkamera auf eventuelle Glutnester kontrolliert. Hier war vermutlich das Einfüllen heißer Asche schuld an dem Brand.

 Im Einsatz waren jeweils das Löschgruppenfahrzeug 1/44-1 und der Einsatzleitwagen 1/11.