TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Aufzugsnotöffnung
23.05.2014 (Einsatznr. 219)

Über die europaweite Notrufnummer 112 meldete eine Bewohnerin am späten Freitagmittag der Leitstelle in Reutlingen, dass sie Hilferufe aus einem steckengebliebenen Aufzug hört. Daraufhin wurde gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) Kleinalarm für die Metzinger Feuerwehr ausgelöst. Diese rückte mit einem Löschfahrzeug und einem Einsatzleitwagen zur gemeldeten Adresse aus. Beim Erkunden des Einsatzleiter wurde dann festgestellt, dass eine ältere Dame seit etwa dreieinhalb Stunden im dritten Obergeschoss im Aufzug eingeschlossen ist.

Auf Grund eines technischen Defekts ließ sich die Tür des Personenaufzugs nicht mehr öffnen. Die Frau versuchte zwar immer wieder die Notruftaste zu drücken, leider fiel diese wegen einem Defekts ebenfalls aus. Mit einem Aufzugnotöffnungsschlüssel öffnete die Feuerwehr die Aufzugstüre und befreite somit die Frau aus ihrer misslichen, warmen und stickigen Lage. Anschließend wurde die Frau durch ausgebildete Rettungssanitäter der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt und betreut. Der Aufzug wurde in Absprache mit einem in der Zwischenzeit eingetroffenen Aufzugtechniker außer Betrieb genommen und die Einsatzstelle dem Hauseigentümer übergeben.

Eingesetzte Kräfte: ELW1, LF 16/12.