TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Hilfeleistung nach Verkehrsunfall
20.06.2014 (Einsatznr. 262)

Am Freitagabend kam es zu einem folgenschweren Unfall auf der B312 höhe Metzingen. Eine Ford-Fahrerin bog von der Hexham-Allee auf die B 312 in Fahrtrichtung Reutlingen ein. Dabei geriet sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden  Lkw. Bei dem heftigen Aufprall wurde die Frau zum Glück nicht in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und konnte vom Rettungsdienst schwer verletzt aus ihrem Fahrzeug gerettet werden. Der Lkw-Fahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Da bei beiden Fahrzeugen Betriebsmittel ausliefen, wurde die Feuerwehr Metzingen zur Hilfeleistung nach Verkehrsunfall alarmiert. Die Feuerwehr unterstützte die Polizei bei der Einsatzstellenabsicherung, streute ausgelaufene Betriebsmittel ab, leuchte die Einsatzstelle aus und unterstützte die Verkehrspolizei aus Tübingen bei ihrer Unfallaufnahme. Nach den Untersuchungen musste die Fahrbahn durch eine Spezialfirma gereinigt werden. Die B 312 war bis etwa 24 Uhr voll gesperrt.

Eingesetzte Kräfte: KdoW, ELW 1, LF 16/12.