TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Vu mit mehreren Verletzten
19.12.2014 (Einsatznr. 536)

Ein 47-Jähriger befuhr mit seinem Fiat-Transporter am Freitagnachmittag, gegen 17.10 Uhr, die Beschleunigungsspur zur B 28 und wollte an der Anschlussstelle Dettingen-West auf die B 28 in Richtung Reutlingen auffahren. Zeitgleich befuhr eine 48 Jahre alte VW-Lenkerin mit ihrem 17 Jahre alten Beifahrer die B 28 in die gleiche Richtung. Der Fiat-Lenker schätzte wohl nun die Geschwindigkeit der Lenkerin falsch ein und glaubte, dass diese verzögert habe, um ihn auf die B 28 einfahren zu lassen. Bei der anschließenden Fahrzeugberührung drehte sich der VW, geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Danach wurde er wieder auf die Fahrbahn gelenkt, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn zum Stillstand. Die VW-Lenkerin und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro. Der VW musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Metzingen war mit 10 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz. Die B 28 war im Bereich der Unfallstelle für nahezu zwei Stunden voll gesperrt; der Verkehr wurde abgeleitet.

Eingesetzte Kräfte: 2 KDOW, LF 16/12, MTW.

(Quelle: PP Reutlingen)