TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht Wohnungsbrand
28.06.2010 (Einsatznr. 251)



Zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand ist die Feuerwehr in den Elsterweg in Metzingen gerufen worden. In der Küche war es zu einem Feuer gekommen, das auf die gesamte Wohnung übergegriffen hat.
 Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Scheiben im rückwärtigen Bereich des Vierfamilienhauses bereits geborsten. Es drohte ein Flammenüberschlag aufs Dach. Über das Treppenhaus, die Drehleiter und eine Steckleiter wurde jeweils ein Rohr vorgenommen. Parallel erfolgte die Durchsuchung der Brandwohnung sowie des Treppenhauses und der ausgebauten Zimmer im Dachgeschoss. Glücklicherweise befanden sich aber keine Personen mehr im Gefahrenbereich. Nach zirka 20 Minuten war das Feuer gelöscht, die Aufräumungsarbeiten zogen sich jedoch noch rund zwei Stunden hin.
 Die Mieterin der Wohnung erlitt einen Schock und wurde vom Notarzt ambulant versorgt. Neben der Abteilung Stadtmitte, die mit einem erweiterten Löschzug ausgerückt war, kam ein weiteres Löschgruppenfahrzeug der Abteilung Glems zum Einsatz. Mit Hochdrucklüftern ist abschließend der Brandrauch aus dem zweigeschossigen Gebäude geblasen worden. Die vom Feuer weitgehend zerstörte Wohnung ist bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar. Die Familie ist von der Stadt Metzingen in eine Notwohnung einquartiert worden. Den Sachschaden schätzen Feuerwehr und Polizei auf mindestens 60.000 Euro. Vor Ort war neben Oberbürgermeister Dr. Ulrich Fiedler auch Amtsleiter Albrecht Gaiser.