TechnikEinsätzeOrganisationInformationenKontakt
Einsätze

2023

2022

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

Impressum | Facebook

Einsatzbericht PKW kommt von Straße ab
16.04.2023 (Einsatznr. 179)

Den ersten Erkenntnissen nach aufgrund einer medizinischen Ursache hat sich am Sonntagabend an der Abfahrt der B28 auf die B312 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Gegen 20.35 Uhr fuhr ein 22 Jahre alter Mann mit seinem VW Scirocco auf der B28 aus Richtung Urach kommend und wollte auf die B312 in Fahrtrichtung Riederich abfahren. Hierbei kam er in der Rechtskurve geradeaus von der Fahrbahn ab, fuhr entlang der Böschung und prallte gegen eine Hinweistafel. In der Folge geriet er zurück auf die Fahrbahn und fuhr mit großer Wucht auf den Jeep Wrangler eines vorausfahrenden 62-Jährigen auf. Dieser wurde gegen die Leitplanke gedrückt und noch mehrere Meter von dem Scirocco geschoben, bevor beide Autos zum Stehen kamen. Der Rettungsdienst brachte den 22-Jährigen in ein Krankenhaus, der 62-Jährige war unverletzt geblieben. Der VW wurde, nachdem die Fahrzeuge mit Hilfe eines Krans angehoben und geborgen werden konnten, abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr war mit einem Rüstzug und 17 Feuerwehrleuten zur Unfallstelle ausgerückt. Zur Reinigung der Fahrbahn aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe kamen Mitarbeiter der Straßenmeisterei vor Ort. Die Abfahrt der Bundesstraße war bis gegen 23.30 Uhr voll gesperrt. (Polizeipräsidium Reutlingen)

Eingesetzte Kräfte: KDOW, ELW1, HLF16, WLF+AB-RÜST.